Full-Service in drei Blöcken

1. Planung

  • Ein Umzug soll gut geplant sein, damit es nicht zu Verzögerungen, Schäden oder Missverständnissen kommt. Das erledigen wir für sie.
  • Nach ihrer Kontaktaufnahme vereinbart ihr persönlicher Ansprechpartner einen Termin bei ihnen vor Ort. 
  • Dieser Mitarbeiter schätzt die Ladungsmenge ein und klärt mit ihnen den gewünschten Ablauf.
  • Er erstellt einen kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranschlag und ist auch für die gesamte Umsetzung verantwortlich.
  • Wir stellen in dieser Phase schon die nötigen Kartons und Material zur Verpackung zur Verfügung.

2. Verpacken uND Transportieren

  • Wenn von ihnen gewünscht, wird ihr gesamtes Umzugsgut durch uns bruchsicher verpackt und am Umzugstag genauso sicher im Möbelwagen verladen.
  • Dabei verwenden wir ausschließlich von der AMÖ empfohlenes Verpackungsmaterial. 
  • Zum abgesprochenen Termin, meist 8:00 Uhr, ist ihr Ansprechpartner mit der Kolonne vor Ort.
  • Er geht mit ihnen noch einmal die Planung durch und weist das Fachpersonal in die Gegebenheiten ein. Diese fangen dann auch gleich mit der Arbeit an.
  • Möbelmontagen, das Embalieren von Mobiliar und empfindlichen Gegenständen, sowie das Verstauen von Hängegarderobe wird von uns direkt vor dem Einladen erledigt.
  • Dabei kommen u.a. Kleiderboxen, spezielle Stretchfolie, Möbeldecken, Matratzenhüllen u.v.m. zum Einsatz.
  • Vor der Entladung werden empfindliche Böden, soweit noch nicht geschehen, abgedeckt.
  • Lehnen sie sich nun zurück und sehen sie zu wie sich ihr neues Heim langsam füllt.
  • Die Möbel werden nach ihren Wünschen wieder aufgebaut und das Verpackungsmaterial entfernt.
  • Bei Buchung des Full-Service machen sich die Zwerge danach ans Auspacken, um die Schränke und Regale wieder so zu füllen wie sie waren.

3. Nachbereitung

  • Waren sie zufrieden, haben sie Anregungen oder gab es gar ein Problem?
  • Ihr Ansprechpartner ist weiterhin für sie da und sorgt auch für die Abholdung der bei Ihnen verbliebenen Kartons.
  • Er koordiniert nun das weitere Vorgehen, sollten die alten Räumlichkeiten eine Renovierung benötigen.